Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

EVL-Halbmarathon mit LVN-Regio Südost Halbmarathonmeisterschaften
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Leverkusener Halbmarathon >> Artikel

04.06.2019  

 
 
 
EVL-Halbmarathon mit LVN-Regio Südost Halbmarathonmeisterschaften
 
In nur wenigen Jahren hat sich der EVL-Halbmarathon in Leverkusen zu einem äußerst attraktiven Lauf entwickelt, denn bei der größten Breitensportveranstaltung in Leverkusen treffen inzwischen 3.500 Finisher im Ziel auf der Kölner Straße ein.
 
Am 16. Juni 2019 geht die Erfolgsveranstaltung in die 19. Auflage, für die sich der Sportpark Leverkusen gemeinsam mit dem TuS 05 Quettingen verantwortlich zeichnet.
 
Nach dem Motto "für jeden etwas dabei" reicht das Programm dabei von kindergerechten Läufen, bis hin zum 5 und 10 Km-Lauf. Im Fokus steht vor allem der Halbmarathon, der einen einmaligen Rundkurs aufweist. Die Strecke durch mehrere Vororte und im idyllischen Neulandpark lässt durchaus schnelle Zeiten zu, wie Mario Kröckert 2009 mit 1:06:33 ebenso unter Beweis zu stellen wusste wie Melanie Kraus 2010 mit 1:15:05 Stunden.
 
In diesem Jahr wird unter anderem Handrik Pfeiffer mit am Start sein. Er nutzt den Halbmarathon in Leverkusen als Baustein für die Qualifikation der Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Als Zielzeit peilt er für den Halbmarathon 65 bis 67 Minuten an.
 
 
2016 überraschten die Organisatoren die Halbmarathonläufer mit einem besonderen Highlight, nämlich dem Durchlauf durch die BayArena bei etwa der Streckenhälfte. Neu ist aber auch die Passage der Bahnstadt Opladen, im herrlichen Waldgelände führt der Parcours auch am Schloss Morsbroich vorbei.
 
Der EVL-Halbmarathon ist ein Lauferlebnis, das durch den abwechslungsreichen Streckenverlauf mit Straßen- und Parkwegpassagen durch die grüne Lunge Leverkusens führt. Dreh- und Angelpunkt "für die runde Sache" im Leverkusener Stadtteil Opladen ist der Marktplatz mit Start- und Ziel und After-Run-Party.
 
 
In diesem Jahr richtet die LVN-Regio Südost im Rahmen der Laufveranstaltung das zweite Mal ihre Regio- Meisterschaft im Halbmarathon aus. Wer im Besitz eines Startpasses ist und für seinen Verein startet, nimmt automatisch an der Meisterschaftswertung teil. Startpassbesitzer sollten daher unbedingt darauf achten, dass sie unter ihrem Verein angemeldet sind. Wer nicht automatisch an der Meisterschaft teilnehmen möchte, kann dem im Vorfeld widersprechen. Die 8 schnellsten Frauen und Männer werden gegen ca. 13 Uhr vor Ort auf der Bühne geehrt. Ebenso wird die jeweils schnellste Staffel bedacht.
 
Im vergangenen Jahr sicherten sich André Rinke (1:14:48 Stunden) vom TV Refrath, sowie Cornelia Türk (1:39:38 Stunden) von den Rhein-Berg Runners den Meistertitel im Halbmarathon. Darüber hinaus konnte der TV-Refrath sich einen weiteren Titel in der Mannschaftswertung sichern.
 
In diesem Jahr sieht es nach aktueller Anmeldeliste danach aus, dass Nikki Johnstone vom LAZ Puma Troisdorf das Rennen um den Titel machen wird. Bei den Damen ist der Ausgang noch offen. Da man sich am Veranstaltungstag noch nachmelden kann, ist hier aber in beiden Fällen noch nicht das letzte Wort gesprochen.
 
 
    www.leverkusen-halbmarathon.de
 
Ausschreibung zur LVN-Regio Südost Halbmarathonmeisterschaft




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Fotos: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben