Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Stadt stellt Läuferinnen und Läufer beim Deutsche Post Marathon Bonn
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Deutsche Post Marathon Bonn >> Artikel

05.04.2019  

 
 
 
Stadt stellt Läuferinnen und Läufer beim Deutsche Post Marathon Bonn
 

Egal ob Feuerwehr, Soziales, Tiefbau, Theater oder Gesundheit - ganz verschiedene Bereiche der Stadtverwaltung sind beim Deutsche-Post-Marathon am Sonntag, 7. April 2019, vertreten. Auch 40 Besatzungsmitglieder des Einsatzgruppenversorgers "Bonn" laufen mit. Mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treten beim Halbmarathon an, sieben Bedienstete und Beschäftigte rennen die Marathon-Distanz, doch es gibt auch Staffelanmeldungen: Eine Halbmarathon-Staffel bilden die "M+M's" - kurz für "Die Mari & Montis". Dabei handelt es sich um Mitarbeitende der Kita in der Maria-Montessori-Allee in Beuel.
 
Vier Kollegen der Bonner Feuerwehr laufen eine Marathon-Staffel und auch beim Stadtplanungsamt haben sich jeweils vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu zwei Marathon-Staffeln zusammengefunden. Hinzu kommt eine gemischte Ämter-Staffel bei der das Personalamt und die Seniorenzentren vertreten sind. Fünf Kolleginnen und Kollegen gehen mit Inlinern an den Start und zwei Mitarbeiter sind unter den Walkern. Zusätzlich zu den 100 Mitarbeitenden der Stadt ist eine Feuerwehrstaffel beim Schulmarathon angemeldet, die viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Denn die neun Mitglieder der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr gehen in Feuerschutzkleidung an den Start.
 
Gezielte Gesundheitsförderung
 
Mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement macht die Stadt Bonn ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielfältige Angebote. Darunter Joggen nach Feierabend, Fitness, Nordic Walking, Massagen und ein Chor. Ziel ist es, dass sie fit bleiben und präventiv aktiv werden. Zudem kooperiert die Verwaltung mit der Betriebssportgemeinschaft der Stadtwerke Bonn, die mit Badminton, Fußball, Volleyball, Wandern und weiteren Sportarten breit aufgestellt ist.
 
EGV-Besatzung trainiert Halbmarathon mit 66 Runden an Deck
 
Die Schiffsbesatzung des Einsatzgruppenversorgers "Bonn" nimmt ebenfalls am Deutsche- Post-Marathon teil. 40 Mannschaftsmitglieder haben sich für den Halbmarathon angemeldet. Sie trainieren an Bord. Während hiesige Sportlerinnen und Sportler im Training für den Halbmarathon 21 Kilometer entlang des Rheins und über die Kennedybrücke rennen, laufen die Crew-Mitglieder jeweils 66 Runden auf dem Oberdeck.
 
Ganz der Marathon-Tradition seines Heimatlandes verpflichtet, hat der griechische Verbindungsoffizier des Schiffs den Marathon gewählt. Fünf Crew-Mitglieder treten im Halbmarathon an und 34 Frauen und Männer der Bonn-Besatzung nehmen die Zehn- Kilometer-Distanz, die extra für sie angeboten wird. Die "Bonn" ist der dritte Einsatzgruppenversorger der deutschen Marine. Im September 2013 wurde das Schiff offiziell in Dienst gestellt - und trägt seither den Namen der deutschen UNO- und Beethovenstadt über die Meere.



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben